Silvester in Venedig 29.12.19 bis 06.01.20

by Marc Bleckmann

Silvester in Venedig 29.12.19 bis 06.01.20

Wieder da!

„Die Schönste“ wird Venedig von Millionen von bewundernden Besuchern und stolzen Bewohnern genannt. 160 Kanäle zwischen 116 Inseln. Allgegenwärtiges Glitzern und Glucksen des Wassers zwischen Palästen und Plätzen, begleitet von einem Gewirr aus verwinkelten Gassen, überbaut von unzähligen großen und kleinen Brücken, belebt durch das Dahingleiten der einzigartigen, eleganten Gondeln samt ihrer stolzen Gondoliere, ein unvergleichliches, steinernes Gesamtkunstwerk.

 

Tag 1 Treffen vor den Toren Venedigs

Italienische Spezialitäten samt Vino und „Glühvino“ stimmen uns auf die Tage ein.

Tag 2 Stadtrundgang Venedig – Gondelfahrt

Markusplatz, Markuskirche, Canale Grande und Rialto-Brücke! Napoleon nannte die Piazza San Marco den „schönsten Salon der Welt“. Keine Stadt der Welt kann eine vergleichbar faszinierende Hauptstraße bieten wie Venedigs Canale Grande. Die Rialto-Brücke ist die berühmteste „Hauptstraßen-Kreuzung“. Mittagessen und Gondelfahrt am Nachmittag.

Tag 3 Inselrundfahrt – Silvesterabend

Wer kennt nicht die einzigartige Glaskunst von Venedigs Nachbarinsel Murano. Mit einem Privatboot besuchen wir eine ihrer Glasbläsereien, beobachten die vetrai beim kunstvollen Blasen und Bearbeiten des farbenfrohen Rohstoffs. Danach besichtigen wir auf der Bischofsinsel Torcello die Kathedrale Santa Maria Assunta. Auf Burano können wir in dem bunten Fischerort die berühmten, feinen Nadelspitze-Deckchen bestaunen. Nach ein paar Stunden zum Verweilen begleiten wir den letzten Tag des Jahres würdig zu Ende. Würdig, das heißt im Veneto: gut und viel in schönem Ambiente essen, ohne Tanz und Musiker. (Nichttänzer können aufatmen).

Tag 4 Neujahr – Champagner – Busfahrt aufs Land

Prosit Neujahr! Zuerst treffen wir uns vormittags zu einem Champagnerumtrunk vor unseren mobilen Heimen, dann holt uns der Bus zu einer gemütlichen Rundfahrt in die Umgebung ab. Erster Halt wird eine Weinkellerei zur Weinverkostung sein, zweiter Halt ein typisches Lokal zu einem späten Mittagessen, dritter, kurzer Halt eine venezianische Villa.

Tag 5 Ca‘ Rezzonico – Karnevalsmaske malen

Zwei besondere Programmpunkte warten heute auf uns: zuerst der prächtige Barockpalast Ca‘ Rezzonico, Juwel der Stadt und einst einer der luxuriösesten Paläste Venedigs. Und wir versuchen uns selbst in einem Maskenatelier im Bemalen und Dekorieren einer Maske, die wir freilich auch als Andenken mit nach Hause nehmen.

Tag 6 Busfahrt nach Padua

Heute lernen wir eine der wichtigsten historischen Städte des Veneto kennen: Padua. Seit dem Mittelalter hat Padua Künstler, die die Paläste und Kirchen verschönerten, und Wissenschaftler angezogen, die hier an einer von Europas ältesten und besten Universitäten lehrten.

Tag 7 Fischmarkt und Stände in Rialto – zur freien Verfügung

Heute ist Fischmarkttag. Diesmal keine Palazzi und Gemälde, sondern mit unserem Führer das volkstümliche Venedig im traditionellen Handelsviertel San Polo (von hier stammt eben auch Marco Polo) erleben. Hier kauft die Venezianerin ihren Fisch. Danach bleibt Zeit zum Bummeln und Genießen. Vielleicht ein Cappuccino im berühmten, 300 Jahre alten Cafe Florian am Markusplatz ? Trotz astronomischer Preise gehört das zum Inbegriff eines Venedigbesuches.

Tag 8 Dogenpalast – Abschiedsabend

Last, but not least – der Palazzo Ducale, der Dogenpalast, der Palast der Paläste, Machtzentrum der Politik und der Gesetzgebung, nicht wegzudenken aus jeder Stadtansicht. Dass hier auch einst Casanova einsaß, werden wir sicher auf unserer Führung hören. Bei einem Abschieds-

essen heißt es für uns alle arrivederci zu sagen.

Tag 9 Heim- oder Weiterreise

… oder doch noch ein wenig bleiben?

 

Tourtage:        9 Tage

Fahrtage:        0 Tage

für:

Tourort:           Venedig, I

Fzg. / 2 Pers.   2490,–

Fzg. / 1 Pers.   1460,–

Leistungen:

Ital. Spezialitäten zur Begrüßung am Platz, 3 mal Transfer hin und zurück Campingplatz – Venedig mit öffentlichem Personenschiff, Stadtrundgang Venedig mit Fisch­essen, Gondelfahrt, Inselrundfahrt mit Privatboot und Führung, Busfahrt aufs Land mit Weinverkostung und Mittagessen, Busfahrt nach Padua mit Besichtigung und Mittag­essen, Führung Fischmarkt und Rialto-Stände, Führung San Marco und Dogenpalast, Besichtigung Ca’ Rezzonico, Besuch Maskenatelier mit Bemalen einer Maske unter Anleitung, großes Abschiedsessen incl. Transfer, Wein und Wasser zu allen Mahlzeiten,

+ Leistungs-ABC.

+ Leistungs-ABC.

 

Reisepässe müssen mind. 10 Wochen vor Reisebeginn bei uns im Büro sein.

Jetzt Tour Buchen Anmeldeformular PDF

Das könnte ihnen auch gefallen...